LF 20

Löschgruppenfahrzeug LF20

Hersteller: Iveco-Magirus

Fahrgestell: Allrad 16 to./ 300 PS.

Baujahr: 2015

 

Auf dem Fahrzeu sind verbaut/verlastet,

 

  • Eine Feuerlöschkreiselpumpe FPN. 10-2000, diese fördert 2000 Liter pro Min. bei 10 bar

  • 2000 Liter Wassertank

  • 21 B-Schläuche, davon 11 Schläuche auf zwei fahrbaren Einpersonenhaspeln, in Summe 420 Meter B-Schlauch.

  • 14 C-Schläuche, davon jeweils 3 Schläuche in 3 Schlauchtragekörbe, in Summe 210 Meter C-Schlauch.

  • 6 Atemschutzgeräte, davon 4 Geräte im Mannschaftsraum die während der Fahrt angelegt werden.

  • 1 Vierteilige Steckleiter mit einer Länge von 8,4 Meter

  • 1 Dreiteilige Schiebeleiter mit einer Länge von 14 Meter

  • 1 Stromerzeuger mit einer Leistung von 13 KW

  • 1 Hydraulikaggregat mit Schere und Spreizer. Der Spreizer hat eine Spreizkraft von 5 to. bei einem Weg von 710 mm. Die Schere hat eine Öffnungsweite von 200 mm und kann Metall bis 43 mm Ø durchtrennen.

  • 1 Lichtmast am Fahrzeugheck, der mit Druckluft ausgefahren wird. Ausgestattet mit 6 LED Scheinwerfern, die elektrisch geschwenkt werden können.

 

So, wie viele weitere Gerätschaften von Tauchpumpe, Motorsäge bis hin zum einfachen Besen. In Summe 300 Ausrüstungsgegenstände

 

Bilder folgen